illustration

Suche

Neueste Kommentare

  • Hardy Prothmann: Servus, die Pfenning-Updates: https://rheinneckarblog.de/14/ verbandsbuergermeister-both...
  • Hardy Prothmann: Hallo Herr Tews, Sie scheinen ein nervöser Mensch zu sein. Und leider auch nicht sonderlich logisch....
  • Andreas Tews: Blödsinn (ist zwar nur eine Korrektur, so wird es aber ungewollt nochmals zur Betonung)
  • Andreas Tews: Mir ist meine Zeit zu schade um auf Ihren Bödsinn länger als mit vier Sätzen zu antworten. Daher beende...
  • Hardy Prothmann: Hallo Herr Tews, schön, dass Sie auch ein wenig im Netz surfen und so gucken, was man über Sie so in...

Archiv

2017
2015
2014
2013
2011

Der Innovation auf der Spur

Footprints

Ausgewählte Tweets – Februar 2013

Eine kleine Auswahl bemerkenswerter Tweets aus dem Februar 2013.

Ausgewählte Tweets – Februar 2013

Eine kleine Auswahl von Tweets mit bemerkenswertem Inhalt aus dem Februar 2013.

Storified by Marian Semm· Mon, Mar 04 2013 00:49:02

Der @EndreasMueller hat ein Abenteuer erlebt mit der Sächsischen Zeitung: „Wie ich versuchte meine Tageszeitung online zu lesen – von e-papern, Abos und Passwortfeldern.“
So wird das nichts mit der Monetarisierung…… http://fb.me/1xz2WLuv9Marian Semm
Lars Wienand (Rhein-Zeitung, @larswienand) über Crowdsourcing im (lokalen) Journalistenalltag: „Ganz einleuchtend wird der Erfolg von Crowdsourcing, wenn es mit einer großer Arbeitserleichterung einhergeht: Als die Meldung auftauchte, dass Tankstellen jetzt Geld für Luft in Reifen verlangen, haben wir unsere Follower gefragt – und hatten fünf Minuten später zwei Fälle von Tankstellen in unserem Verbreitungsgebiet. Die Suche wäre ohne diese Hilfe wohl sehr mühsam gewesen. Das zeigt, dass Social Media nicht nur Arbeit, sondern auch Arbeitserleichterung bedeuten kann.“
Der Hardy Prothmann hat den Lars Wienand gefragt, was die Rhein-Zeitung so anstellt mit diesen sozialen Netzen… http://fb.me/2ip5N7UXkMarian Semm
Ulrike Langer (freie Journalistin aus Seattle, @mauisurfer25) hat auf der Local Web Conference 2013 in Nürnberg Trends des digitalen Loakljournalismus aus den USA vorgestellt. 
Anschaubefehl für alle Freunde des "all Business is local" >> Lokale Relevanz im Lokaljournalismus von… http://fb.me/1ea6dOjYnMarian Semm
Der Chefredakteur des Nordbayerischen Kuriers (Bayreuth), Joachim Braun (@jbraun1965) hat über Notwendigkeit und Fluch von Nähe im Lokaljournalismus geschrieben.
Über Chancen und Risiken von Nähe im Lokaljournalismus. Toller Text von @jbraun1965…. http://fb.me/D5pq5VkhMarian Semm
Wie verändern die sozialen Medien unser Leben – Sascha Lobo (@saschalobo) analysiert die Ankündigung von Pirat Christopher Lauer, Twitter nicht mehr zu nutzen. Prognose: Die Überforderung, sie kann, sie wird alle treffen.
"Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Überforderung Christopher Lauer bloß früher als viele andere trifft, dass… http://fb.me/FH0U9T3qMarian Semm
Constantin Seibt (Tages-Anzeiger, @ConstSeibt) fragt: „Was würde HBO tun, angenommen es wäre ein Verlag? Sieht man die Tageszeitung, diese routinierte Riesenmaschine, einmal mit dem Blick der HBO-Bosse an mit ihrer Frage «Was könnte man Ungewöhnliches tun?» – dann kommt man sehr schnell auf sehr viel.“

Was der Tageszeitung fehlt, was neu, was riskant, was aufregend wäre.
Was würde HBO tun? Liste der weißen Flecken im Genre Tageszeitung von @ConstSeibt…. http://fb.me/Jk06eS94Marian Semm

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar abgeben

*Pflichtfeld