"Es hat Spass gemacht, mit Ihnen zu arbeiten, hören Sie bloß nicht auf, unsere überkommenen Abläufe in Frage zu stellen!"

Lars Hennemann, stv. Chefredakteur, Wiesbadener Kurier

illustration

Standortbestimmung

Der ehrliche Navigator

In bestimmten Situationen sind Einschätzungen und Impulse von außen notwendig: Der Unbeteiligte hat einen frischen Blick auf die Lage und beurteilt sie unvoreingenommen. Komplexe Situationen zeigen sich aus einer neuen Perspektive und Lösungen werden greifbar. Hilfreich bei der Standortbestimmung sind auch der Kennzahlenvergleich mit den Marktführern und die ehrliche Antwort auf die Frage: Wie gut sind wir eigentlich aufgestellt?

pfote

Situation

 
pfote

Ziel

 
pfote

Ergebnis

Projekt- oder Produkterfolg bleibt aus

Unzufriedenheit und Überforderung

Projektverzug

Komplizierte Systemwelt

 

Expertise: Wie sind wir aufgestellt?

Projektbeurteilung

Neue Impulse und Entwicklungsoptionen kurzfristig/langfristig

Potenziale zur Kostensenkung

 

Fundierte Einschätzung der Potenziale

  • Produkte
  • Inhalte und Substanzen (Assets)
  • Organisation und Abläufe
  • Technik und Systemwelten
  • Know-How

Quick-Wins und strategische Empfehlungen

Wettbewerbsbetrachtung

Werkzeuge

  • Strategie-Briefing
  • Focus-Interviews mit Mitwirkenden, Partnern und Kunden
  • Recherche
  • Benchmarking
  • Projektaudit